Lade...
 

.

  • Hier kann jeder angemeldete Besucher seit 2005 sein Wissen über Grambke selber auf die Seiten schreiben!
    • Einfach registrieren (dazu brauchen sie den Passcode: A2WW8YP) dann anmelden,
    • auf der jeweiligen Seite auf "Bearbeiten" gehen und fertig ist die Sache.
      rechts_klein.jpg

  • Auch im Linkverzeichnis kann jeder Benutzer dieser Seiten, Einträge einfügen.
    • Ob es nun Grambker Seiten sind oder andere Interessante Seiten für Grambker.

  • Sie suchen Informationen über Grambke, können aber auf diesen Seiten nichts finden?
    • Schreiben sie uns eine Nachricht mit ihrer Suche
    • Wir werden versuchen die Informationen für Sie zu finden.

[-]
Informationen für diese Seiten gesucht:

>> Wer kann helfen? << 

Hier bitten wir alle Besucher uns weitere Infos zu gegeben.
Leser berichten aus alten Grambker Zeiten
Grambker berichten >> Eine Zeitreise durch Grambke << Grambker berichten

[-]
Aus der Zeitung:
Zum vergrößern bitte auf den jeweiligen Artikel klicken.
Norddeutsche Volkszeitung 1_7_67--Hoops.jpg Norddeutsche Volkszeitung vom 1.7.1967 / zum Geburtstag von Pastor Heinrich Hoops. Am 10.Juli 2017 ist der 150. Geburtstag von Pastor Heinrich Hoops.
Grambke 1955 von Hägermann.jpg Weser-Kurier vom 1.April.1955

[+]

[-]
Etwas Zahlenmaterial:
Burg - Grambke / Fläche 452,2 ha
Stand: 1975 / 5.755 Einwohner
Stand: 1995 / 6.931 Einwohner
Stand: 2003 / 6.872 Einwohner
Stand: 2007 / 6.796 Einwohner
Stand: 2009 / 6.696 Einwohner

Werderland / Fläche 1077,7 ha
Stand: 1975 / 297 Einwohner
Stand: 1995 / 356 Einwohner
Stand: 2003 / 372 Einwohner
Stand: 2007 / 389 Einwohner
Stand: 2009 / 393 Einwohner

 

Einwohnerzahlen früherer Jahre
Burg & Grambke in alten Zeiten
Trolleybus mit Anhänger in der Burger-Kurve vor dem Postamt 774 auf der rechten Seite
Trolleybus mit Anhänger in der Burger-Kurve vor dem Postamt 774 auf der rechten Seite


Jahresübersicht

Wissenswertes über Grambke:

Leben, Freizeit & Erholung im Raum Grambke

  • Große Waldgebiete und Berge oder auch nur Hügel wird man hier in Grambke nicht finden. Aber die in Norddeutschland üblichen langen und hohen Deiche an der Weser und der Lesum, mit den dahinterliegenden schönen Wiesen und Feldern gehören in Grambke zum alltäglichen Bild, was selbst viele Einheimische leider nicht mehr sehen oder bemerken. Grambke wird immer als "Dorf in der Stadt" bezeichnet. Diese Behauptung trifft es genau und viele Grambker Bewohner sind auch Stolz darauf, das "Alte" hier bewahrt zu haben und wohnen deshalb gerne in ihrem "Dorf". Man kennt sich, man grüßt sich und man geht freundlich miteinander um.
  • Obwohl mitten in einem Dorf, sind die heutigen Verkehrsanbindungen und Einkaufsmöglichkeiten wie im Stadtzentrum. Industrie und Großmärkte halten sich in Grenzen, aber sie sind direkt vor der Haustür zu finden. Die Stadtteile Vegesack, Lesum, Oslebshausen und Gröpelingen liegen in erreichbarer Nähe und bieten gute Einkaufsmöglichkeiten.
  • Das Grambker Vereinsleben kann mit "bunt" und "vielseitig" bezeichnet werden. Ob Sport, Musik, Kultur usw., man wird hier fündig werden. Und wer in einem "Dorf" dazugehören möchte muß einem dieser Vereine angehören. EHRENSACHE

 

 

  • Dies ist eine private Homepage mit eigenem Server aber ohne Sponsoring irgendeiner Firma. Es soll hier das Leben in einem Dorf, das zum Stadtteil wurde (aber trotzdem dörflich blieb) dokumentiert werden. Jeder kann auf diesen Seiten sein Wissen über Grambke und Umzu mit allen Anderen teilen und niederschreiben. Dazu ist es lediglich notwendig, sich zu registrieren. Die eingetragenen, persönlichen Daten werden in keiner Weise an Dritte weitergegeben und dienen nur der Sicherheit und der internen Kommunikation.

  • Es soll auf diesen Seiten alles Wissenswerte über Grambke und Umzu gesammelt werden und als Nachschlagewerk für Interessierte, Zugezogene, Schüler usw. zur Verfügung stehen. Es können und sollen auch die Firmen und Geschäftsbetriebe, sowie Gaststätten oder auch Arztpraxen usw. beschrieben und erwähnt werden, solange es nicht in reiner Eigenwerbung derselben ausartet.

  • Rein private Initiativen sind genau so willkommen, wie alle Informationen über Vereine (bitte keine Punktetabellen) oder sonstige Gruppen.

Rassistische, pornographische oder beleidigende Artikel und Beiträge werden sofort entfernt.

Erstellt von: Letzte Änderung: Donnerstag den 02. April. 2015 10:07:53 CEST von Rainer Meyer