Lade...
 

Grambker Dorfschule / Küsterhaus

Grambker Gemeindehaus & Grambker Küsterhaus
Grambker Gemeindehaus & Grambker Küsterhaus


 *Das alte Küsterhaus vor der Grambker Kirche war <u>die erste Schule in Grambke</u>.

  • Die Kinder wurden dort in alten Zeiten vom Küster und vom Pastor unterrichtet.

 

  • Dort wo sich heute der Gemeinde-Parkplatz befindet stand bis 1942 das 1674 erbaute Grambker Küsterhaus.
  • Das Haus wurde 1674 aus den Resten eines Hauses aus St. Jürgen erbaut.
  • Es ist überliefert, das ein Bauernhaus in Grambke um 1680 zur Notkirche umgebaut wurde und sogar die alte Kanzel aus der Burger Kirche (jetzt in der Grambker Kirche) dort aufgestellt wurde. Könnte es dieses Küsterhaus gewesen sein?
  • Es wurde während eines Bombenangriffs in der Nacht zum 5. September 1942 zerstört.
  • Es war das älteste Haus in Grambke und auch das erste Grambker Schulhaus.
  • Das Küsterhaus war unter dem Namen "Mertensches Haus" bekannt, da das Küsteramt fast 100 Jahre in den treuen Händen der Familie Mertens lag.
    • Heinrich Mertens ab 1854
    • Friedrich Mertens ab 1880
    • Bernhard Mertens bis 1942

Grambker Küsterhaus & Grambker Kirche
Grambker Küsterhaus & Grambker Kirche

 

Grambker Küsterhaus & Grambker Kirche
Grambker Küsterhaus & Grambker Kirche



 


 


 


Erstellt von admin. Letzte Änderung: Donnerstag den 09. Juni. 2016 19:24:50 CEST by Rainer Meyer.

Copyright

Sollte auf diesen Seiten trotz sorgfältiger Prüfung ein Copyright bzw. ein Urheberrecht verletzt werden so bitten wir um sofortige Nachricht an Portal@Grambke.de um den Artikel zu ändern bzw. zu entfernen.
Show PHP error messages