Loading...
 

Niederbüren 1a / Hirtenhaus

  • Von den Baulichkeiten dieser Stelle, die 1812 abbrannten und nicht wiederaufgebaut wurden ist nichts überliefert worden.

 

  • Die nachweisbare Reihe der Brinksitzer auf dieser Stelle:
    • 1622, der Hirte Lindemann
    • 1639, 1649, der Hirt Ketelhuett, Kettelholt
    • 1690, Dierich Kettelhoolt, Ketelhot, der Hirte
    • Dierich Ketelhoot, geb 1712, gest 1768 / Brink - Sitter, Hirt auf der Brickenweide
    • Dierk Ketelhoot, geb 1748, gest 1784 / Grönlandfahrer
    • Christine Ketelhoot, geb 1754, gest 1800
    • Dierich Ketelhoot, geb 1775, / Grönlandfahrer
    • Das Grundstück kam nachdem 1812 das Haus verlorengegangen war auf unbekanntem Erbwege bis 1864 an den Grönlandfahrer Claus Bohe (Mb37), der es 1906 an den Kötner Meinert Segelken (Nb8) verkaufte. Dessen Nachfolger besaßen es auch späterhin.
  •  
 

Copyright

Sollte auf diesen Seiten trotz sorgfältiger Prüfung ein Copyright bzw. ein Urheberrecht verletzt werden so bitten wir um sofortige Nachricht an Portal@Grambke.de um den Artikel zu ändern bzw. zu entfernen.
Show PHP error messages