Lade...
 

Grambkermoor

Georg Wilhelm Olbers Smidt

  • Entgegen eines Irrglaubens muß noch einmal klar gestellt werden, das nicht Johann Smidt der Namenspatron der Straße "An Smidts Park" ist. Die Straße wurde nach seinem Enkel, dem Bremer Kaufmann Georg Wilhelm Olbers Smidt benannt.

 

  • Daten:
    • geboren: 11 AUG 1845
    • gestorben: 7 NOV 1924 im Alter von 79 Jahren
  • Ehefrau:
    • Marie Louise VIETOR
      • 09.06.1854 in Bremen
      • + 11.05.1940 in Bremen
    • oo 04.02.1875 in Bremen
  • Kinder:
    • Gustav SMIDT * 1876 in Bremen, + 1918 in Berlin
    • Ernst Friedrich SMIDT * 1877 in Bremen
    • Georg Johann SMIDT * 1881 in Bremen, + 1954
    • Julius Maximilian SMIDT * 1883 in Bremen
    • Marie Dorothee SMIDT * 1886 in Bremen
  • Georg Wilhelm Olbers Smidt legte 1883 /84 auf der ehemaligen Grambker Schweineweide, einem sumpfigen Gelände, einen sehr schönen Park an, den "Föhrenbrok", mit Teich und Fischerhütte.
  • Um 1900 erwarb er auch in Grambkermoor das Dünengelände am Berge Sinai (die Sinaistraße wurde später umbenannt in "An Smidts Park"), auf dem er das herrliche Anwesen "Birkenhof" errichtete.
 



 


Erstellt von admin. Letzte Änderung: Mittwoch den 01. November. 2017 13:06:28 CET by Rainer Meyer.

Copyright

Sollte auf diesen Seiten trotz sorgfältiger Prüfung ein Copyright bzw. ein Urheberrecht verletzt werden so bitten wir um sofortige Nachricht an Portal@Grambke.de um den Artikel zu ändern bzw. zu entfernen.
Show PHP error messages