Lade...
 

Gut Hohenkamp

  • Johann Wyttings baut sich hier 1509 ein Landhaus.
  • 1781 errichtet J.E. von Hoorn ein neues Haus
  • 1803 ging das Landgut in den Besitz von Gerh. Herklots über, während 1824 J.H. Buschmann Eigentümer war.
  • Seit 1858 im Besitz der Familie Gruner. Bis 1905 war Theodor Peter Friedrich Gruner letzter Besitzer aus der Familie.
  • Besitzer seit 1905 Dr. jur. et ing. Heinrich Wiegant
    • Seiner Zeit Generaldirektor des Norddeutschen Lloyd
  • Besitzer seit 1. Januar 1914 war Eduard Focke
  • Seit 1928 war Johs. Erling (Rolandmühle) der Besitzer
  • Der Weg von der Burger Heerstraße bis zum Gut ist der Buschmannsweg

 

INFO
  • aus "Werderland und umzu" von Wilfried Hoins


Wenn man von Bremen kommt, liegt auf der linken Seite der Burger Heerstraße vor dem Ort Burg das Landgut "Hohekamp" mit seien prächtigen Parkanlagen. Der Hausplatz ist nachweislich seit 1509 bewohnt. Der Besitzer des Landhauses war Johann Wyttinges. 1781 errichtete der Kaufmann J.E. von Hoorn(gest. 1802) als Eigentümer diees Anwesens ein neues stattliches Wohnhaus.

Mit einer großzügigen Geldspende sorgte er für das Gelingen eines Schulneubaus in Burg (Bosses Schiffsbauplatz), so auch eine geraume Zeit für die anfallenden Lehrergehälter. 1803 ging das Landgut in den Besitz von Gerhard Herklotz über, während 1824 J.H. Buschmann Eigentümer wurde. 1858 kaufte es E.A. Gruner, von dem es 1888 dessen Sohn, der Bremer Kaufmann Theodor Gruner (Präsident der Bremer Bürgerschaft und Vizeptäsident der Handelskammer) das herrschaftliche Landgut übernahm. 1905 folgten als Besitzer Heinrich Wiegant, Generaldirektor des Norddeutschen Lloyd und seit 1928 die Familie Erling.

Um Mitte des 19.Jh. besaß das Gut außer Wohnhaus, Badehaus, Gewächshaus und Stallungen auch ein Hofmeierhaus, wo sich Apparate einer Dampfkornmühle befanden. Die Reste dieser industrieellen Anlage wurden bei der Übernahme von Theodor Gruner beseitigt, der Wohnsitz modernisiert. Den Park hat er durch Ankauf der ehemaligen Burgweide erweitert und erheblich verschönert.



Erstellt von admin. Letzte Änderung: Samstag den 18. Juni. 2016 10:05:58 CEST by Rainer Meyer.

Copyright

Sollte auf diesen Seiten trotz sorgfältiger Prüfung ein Copyright bzw. ein Urheberrecht verletzt werden so bitten wir um sofortige Nachricht an Portal@Grambke.de um den Artikel zu ändern bzw. zu entfernen.
Show PHP error messages