Lade...
 

Kommentare

  • Andere Bewohner - nähe Buschplatz:
    halbblut Mi. den 03. Feb. 2016 21:27 CET

    In unmittelbarer Nähe des Buschplatzes (Tonnenhof / Seezeichen) wohnte eine Familie Plate, - aus Bremen zugezogen. Weiter hatte sich ein Fleischer dort niedergelassen. Was mir als Schulkind, in einem Dorf wo "alle" Schweine hielten, befremdlich erschien. Es handelte sich in diesen Fällen um Holzbauten / Baracken.
    • Buschplatz
      Rainer Meyer Do. den 29. Nov. 2018 11:55 CET

      Hallo an das Stadtteilportal,
      da erinnert sich jemand an die Familie Plate, die am Buschplatz in einer Baracke wohnte und aus Bremen kam. Ich habe dort gewohnt mit der Familie meines Großvaters Ludwig Plate, Oberstrombaudirektor, der mit seiner großen Familie in der Nachkriegszeit nach Mittelbüren ging. Ich schreibe gerade meine Erinnerungen an die Zeit etwa zwischen 1955-1961. Bin 1949 in Mittelsbüren geboren, und wir fuhren oft raus, die Lesum entlang, um am Wochenende in Mittelsbüren zu sein.

      Mit besten Grüßen,
      I.Plate
      (Eingang per Mail am 29.11.2018)

Copyright

Sollte auf diesen Seiten trotz sorgfältiger Prüfung ein Copyright bzw. ein Urheberrecht verletzt werden so bitten wir um sofortige Nachricht an Portal@Grambke.de um den Artikel zu ändern bzw. zu entfernen.
Show PHP error messages