Loading...
 

Grambke

Wilhelm-Maybach-Straße

  • Wilhelm-Maybach-Straße
    • Lt. Senatsbeschluss vom 6. 5. 1997 benannt nach Maybach, Wilhelm, Konstrukteur und Unternehmer, geboren am 9. 2. 1846 in Heilbronn. Maybach war engster Mitarbeiter G. W. Daimlers und ab 1895 technischer Direktor der Daimler- Motoren- Gesellschaft. Er war an der Konstruktion des ersten schnell laufenden Benzinmotors, für den er den Vergaser erfunden hatte, sowie später maßgeblich am Bau der ersten Mercedesmodelle beteiligt. Er entwickelte wichtige Aggregate wie Wechselgetriebe, Lamellenkühler und Spritzdüsenvergaser. 1909 gründete er mit seinem Sohn Karl und mit F. Graf von Zeppelin in Friedrichshafen eine Fabrik zur Herstellung von Motoren für Luftschiffe. Maybach starb am 29. 12. 1929 in Stuttgart.


Created by admin. Last Modification: Wednesday den 04. October. 2017 12:41:16 CEST by Rainer Meyer.

Copyright

Sollte auf diesen Seiten trotz sorgfältiger Prüfung ein Copyright bzw. ein Urheberrecht verletzt werden so bitten wir um sofortige Nachricht an Portal@Grambke.de um den Artikel zu ändern bzw. zu entfernen.
Show PHP error messages