Loading...
 
Schulkonzert an der Grambker Heerstraße spielt 1200 Euro und 32 Cents für Katastrophenopfer in Japan ein / 2011


- 19.05.2011 Weser-Kurier – NORDDEUTSCHE

Schulkonzert an der Grambker Heerstraße spielt 1200 Euro und 32 Cents für Katastrophenopfer in Japan ein

Kinder, Eltern und Lehrer zeigen sich sehr spendabel

Von Olaf Kowalzik

Burg-Grambke. Die Spendensumme kann sich sehen lassen: Genau 1200 Euro und 32 Cents haben die Schülerinnen und Schüler der Grundschule an der Grambker Heerstraße zugunsten der Katastrophenopfer Japans gesammelt. Mit einem Flohmarkt und einem Konzert, für das das Schulorchester unter der Leitung von Musik-Lehrerin Johanna Köhler binnen drei Tagen neun Lieder einstudiert hatte.

"Paint it black" von den Rolling Stones brach nach einer Spielpause das Eis: Die Zuhörer klatschten begeistert im Takt von Blocklöten, Keybord, Xylophonen, Percussion und Bassgitarre. Paul Richters Schlagzeugsolo, der nach seinem Wechsel zum Gymnasium Lemwerder extra noch einmal über die Weserseite gefahren war, erhielt sogar Sonderapplaus und er strahlte zufrieden.

Michael Ciwinski zupfte wiederum die Saiten der neuen E-Gitarre, die sich die Schule vom Preisgeld eines Wettbewerbs "Feuer und Flamme" von Arcelor Mittal im vergangenen Jahr erspielt hatte. Auch einige andere Instrumente wurden davon angeschafft. Die Prämie wurde, wie nicht zuletzt auch die Zuhörerreaktionen zeigten, bestens angelegt.

"Bitteschön, stimmt so!" sagte Schulleiterin Karin Bossaller und legte beim Kauf von mit Schokolade überzogenen Obstspießen noch einige Euro obendrauf. Doch nicht nur sie, auch das Lehrerkollegium zeigte sich beim vorherigen Flohmarkt mehr als spendabel. Derweil sammelten die Schüler kräftig Unterschriften für das sofortige Abschalten der Atomkraftwerke. "Wir sind ängstlich, weil wir nicht wissen, was als nächstes passiert", heißt es in ihrer Erklärung. 144 Erwachsene unterschreiben sofort, setzen wie die Schüler auf den raschen Ausbau der erneuerbaren Energien. Die Listen sollen, zusammen mit weiteren Unterschriften der Schüler, an Bundeskanzlerin Angela Merkel geschickt werden.

Copyright

Sollte auf diesen Seiten trotz sorgfältiger Prüfung ein Copyright bzw. ein Urheberrecht verletzt werden so bitten wir um sofortige Nachricht an Portal@Grambke.de um den Artikel zu ändern bzw. zu entfernen.
Show PHP error messages