Lade...
 

Rübenschneider

Möhrenschneider, Rübenschneider
Möhrenschneider, Rübenschneider

  • Unser Rübenschneider bestand aus einem aus Winkeleisen gebautem "Kasten", in dem eine gleichfalls aus Winkeleisen gefertigte Walze angeordnet war. Zwischen den rotierenden und den feststehenden Winkeleisen polterten die Runkelrüben und wurden so grob gereinigt.

 

  • Am Ende der Walze waren einige Messer angeordnet, mit denen die Rüben viehgerecht zerteilt wurden. Die Schnitzel fielen in einen Korb oder eine Karre.

 

  • Die Rüben warf man mittels Forke in den vorderen Teil der Maschine ein.

 

  • Angetrieben wurde der Rübenschneider von einem Elektromotor.

Copyright

Sollte auf diesen Seiten trotz sorgfältiger Prüfung ein Copyright bzw. ein Urheberrecht verletzt werden so bitten wir um sofortige Nachricht an Portal@Grambke.de um den Artikel zu ändern bzw. zu entfernen.
Show PHP error messages