Lade...
 
Motorradwerkstatt Kröger

  • Grambker Geest, einige Wege sind aufgehoben, die "Kaisenhäuser" abgerissen. So daß eine genaue Standortbestimmung schwer fällt. In etwa der Mitte des Kleingartengebietes hatte Herr Kröger, auf wohl zwei Parzellen zwei, miteinander verbundenen Baracken stehen. In einer  war die Werkbank, sauber mit Blech belegt, angeordnet. Des weiteren gab es dort Hebetische für die zu bearbeitenden Motorräder , eine Drehbank und all das, was ein Motorradfachmann so brauchte.
  • Parzzelisten und Anderen leistete Kröger Hilfsdienste wie schweißen, Drehen, Accu aufladen etc.
  • In der zweiten "Halle" wurden Kundenfahrzeuge und Materialien verwahrt.

 

  •  

 

  •  

 

  •  
 

Erstellt von admin. Letzte Änderung: Donnerstag den 11. Februar. 2016 09:06:09 CET by Rainer Meyer.

Copyright

Sollte auf diesen Seiten trotz sorgfältiger Prüfung ein Copyright bzw. ein Urheberrecht verletzt werden so bitten wir um sofortige Nachricht an Portal@Grambke.de um den Artikel zu ändern bzw. zu entfernen.
Show PHP error messages