Lade...
 

Wasserhorst

Hof Hülsemeyer

  • WASSERHORST 9

 

  • Ein Niedersachsenhaus in Fachwerk mit unverputzter Ausmauerung, Reithdach mit Ulenfluchten.
    • Im Sturzriegel der groten Dör in Fraktur:

 

BAUH. LÜR FOCKE, BAUFR. ANNA FOCKE, BAUM. DIEDR. PLUMP
den 5. Juni 1844
    • Inschrift in der Schwelle des Dachgiebels:
Gott, Du wolltest deinen Segen
Auf dies Haus und Menschen legen!
Die es bauen und bewohnen
Wolltest du aus Gnaden schonen.
Laß Feuer, Blitz und Sturm und Brand
Sein gnädiglich ihm abgewand!

 

  • Eigentümer: Heinrich Hülsemeyer, (Stand: ungefähr 1967)

 

 

Image

 

  • Rudolf Stein
    • Dorfkirchen und Bauernhuser im Bremer Lande
    • 1967 – Verlag H. M. Hauschild GmbH, Bremen

Copyright

Sollte auf diesen Seiten trotz sorgfältiger Prüfung ein Copyright bzw. ein Urheberrecht verletzt werden so bitten wir um sofortige Nachricht an Portal@Grambke.de um den Artikel zu ändern bzw. zu entfernen.
Show PHP error messages