Loading...
 

Oslebshausen

August-Dreeke-Straße

  • Benannt nach Dreeke, August, geboren 1905. Dreeke wuchs unter 12 Geschwistern auf. Er begann mit 18 Jahren die Arbeit im Hafen sowie gleich nach seiner Schulzeit auch die politische Betätigung in der Sozialistischen Arbeiterjugend. Während der NS-Zeit dreimal verhaftet, tauchte er in der Tschechoslowakei unter, als man ihn des Hochverrats angeklagt hatte. 1946 kehrte er zurück. Dreeke war Bezirksvorsitzender der ÖTV-Fachabteilung IV. Für die Gewerkschaftsarbeit der Hafenarbeiter zwischen Weser und Ems, für die der Fischerei und den Seebäderdienst sowie für Binnenschifffahrt und den Güterverkehr war Dreeke viele Jahre verantwortlich gewesen. Er starb am 5. 6. 1964.


Created by admin. Last Modification: Wednesday den 04. October. 2017 11:09:10 CEST by Rainer Meyer.

Copyright

Sollte auf diesen Seiten trotz sorgfältiger Prüfung ein Copyright bzw. ein Urheberrecht verletzt werden so bitten wir um sofortige Nachricht an Portal@Grambke.de um den Artikel zu ändern bzw. zu entfernen.
Show PHP error messages