1631

  • Als Bundesgenossen der Schweden, erobern Truppen des Erzstifts zusammen mit Bürgerkompanien der Stadt Bremen die Burgschanze.
  • Die Bremer Ratsherren Hinrich von Aschen und Davemann schenken der Burger Kirche eine Kanzel und einen Taufstein, die heute in der Grambker Kirche stehen und benutzt werden.

Show PHP error messages