Lade...
 

Hof Mittelsbüren 15 / Brinksitzerstelle

Die Brinksitzerhäuser Mittelsbüren 16, 15 und 14 hinter dem Deich
Die Brinksitzerhäuser Mittelsbüren 16, 15 und 14 hinter dem Deich
© Foto: Bernhard Meier
© Foto: Bernhard Meier
Häuser in Mittelsbüren vor der Versteigerung Mitte der 1950er-Jahre. Das Foto entstand 1956, drei Jahre später, 1959, wurden sie wegen des Baus des Kraftwerks abgerissen. Links ist das Elternhaus von Bernhard Meier zu sehen, in dem er auch geboren wurde. Auch er denkt mit Wehmut an die schöne Zeit seiner Kindheit in Mittelsbüren zurück. (Weser-Kurier 17.12.2016)
Häuser in Mittelsbüren vor der Versteigerung Mitte der 1950er-Jahre. Das Foto entstand 1956, drei Jahre später, 1959, wurden sie wegen des Baus des Kraftwerks abgerissen. Links ist das Elternhaus von Bernhard Meier zu sehen, in dem er auch geboren wurde. Auch er denkt mit Wehmut an die schöne Zeit seiner Kindheit in Mittelsbüren zurück. (Weser-Kurier 17.12.2016)

Das Brinksitzerhaus Mittelsbüren 15 von der Hofseite.
Das Brinksitzerhaus Mittelsbüren 15 von der Hofseite.
  • Das Gebäude war 12,40 m lang und 9,70 m breit.

 

  • Zum Hof gehörten 2028 qm Grundfläche.

  • An der Haustür stand die Inschrift:
    • Is falsch dien Haat und scheef de Snuten, bliew buten.
    • Is good dien Haat und liek dien Sinn, kumm rin.

 

  • Nachweisbare Reihe der Brinksitzer auf dieser Stelle:
    • Vor 1700, Lür Wurtmann
    • Lür Wurtmann, gest 1757 / Grönlandfahrer
    • Hinrich Wurtmann, geb 1717, gest 1776 / Grönländer - Steuermann
    • Hinrich Wurthmann, geb 1756 / Grönländer - Kommandeur, Fischer
    • Claus Wurthmann, geb 1788, gest 1850 / Grönländer - Steuermann, Fischer
    • 1853, Hinrich Wurthmann, geb 1822, gest 1875 / Grönländer - Kommandeur
    • 1881, Johann Friedrich Ströhrmann, geb 1853, gest 1933 / Seemann
    • Adelheid Ströhrmann, geb 1889
    • 1938, Heinrich Meier, geb 1907 / Tischler bei der AG Weser
Das Strohdachhaus ist Mittelsbüren 15 der Junge mit dem Hund ist Bernhard Meier so um 1957 © Foto: Bernhard Meier
Das Strohdachhaus ist Mittelsbüren 15 der Junge mit dem Hund ist Bernhard Meier so um 1957 © Foto: Bernhard Meier

Zeichnung der Hofseite und der alten Haustür
Zeichnung der Hofseite und der alten Haustür


Bernhard Meier
Bernhard Meier

































Infos aus den Büchern "Mittelsbüren und das Werderland" und "Das alte Büren".

  
Erstellt von: Letzte Änderung: Samstag den 02. September. 2017 14:20:41 CEST von Rainer Meyer
List Slides
Show PHP error messages