Mittelsbüren 10 

Haus Wulfgen

Haus Mittelsbüren Nr. 10 im Jahre 1913 / Foto: Dora Haake, Ahrensburg
Haus Mittelsbüren Nr. 10 im Jahre 1913 / Foto: Dora Haake, Ahrensburg
Die Kinder vor dem Haus Wulfken, sind Karin und Ursel Hagens. Das dritte Kind ist eine Tochter von Lübbers (Mb 24). / Foto: Bernhard Meier
Die Kinder vor dem Haus Wulfken, sind Karin und Ursel Hagens. Das dritte Kind ist eine Tochter von Lübbers (Mb 24). / Foto: Bernhard Meier

 

  • Das Haus war 14,40 m lang und 10,60 m breit.
  • Das Haus wurde 1895 angehoben und erhielt einen Backsteingiebel.
  • Erstes Haus an gleicher Stelle um 1559 / Kötner Hinrich Kruse
  •  

 

Letzte Bewohner: Else Wulfken, geb Krugler und Johannes Wulfken, der vielseitige Dorfhandwerker von Büren.
Letzte Bewohner: Else Wulfken, geb Krugler und Johannes Wulfken, der vielseitige Dorfhandwerker von Büren.
Haus Wulfgen Mb 10 / © Foto: Bernhard Meier
Haus Wulfgen Mb 10 / © Foto: Bernhard Meier


Infos aus den Büchern "Mittelsbüren und das Werderland" und "Das alte Büren".
 

 

Show PHP error messages