Grambke

Nachtweide

  • Lt. Senatsbeschluss vom 28. 5. 1934 benannt.

  • Dieser Name entstand durch den Umstand, dass Pferde nur bei Nacht auf die Weide getrieben werden durften.

  • Topogr. Lage
    • von Ritterhuder Heerstraße stadtauswärts.
Show PHP error messages